Dagmar Zauner

SCHERDEL GmbH


Dagmar Zauner

Personalleiterin

Das ist meine Story:

Trotz Strukturwandel in der Automobilindustrie und der Coronapandemie haben wir keine Zukunftsangst – ganz im Gegenteil: wir stellen uns den Herausforderungen mit all den (trotzdem) positiven Erkenntnissen und Erfahrungen aus dieser Zeit mit ungebrochenem Teamgeist, noch mehr Digitalisierung, moderner gewordenen Arbeitswelt, Kreativitiät und einem großen Touch Mitarbeiterorientierung.

  • Haben sich für Ihr Unternehmen während der Pandemie neue Geschäftsfelder eröffnet? Wenn ja, welche?

Innerhalb der Automobilindustrie nimmt die E- Mobilität kräftig an Fahrt auf. Spezielles Wissen und Können im diesem Sektor wird mehr und mehr gefragt. Umfassende Projekte und Baugruppen sind hierzu nur zwei Stichworte. Aber auch die Medizintechnik – zusätzlich zu unserem bisherigen Kerngeschäft – gewinnt im heutigen Umfeld immer mehr an Bedeutung.

  • In welchen Bereichen suchen Sie primär nach neuen Fachkräften?

Metallfacharbeiter, Elektroingenieure, IT-Fachkräfte, technischer Einkauf, Spezialisten Controlling/Kalkulation

  • Welche Ausbildungsplätze bieten Sie 2022 an?

Industrie- und Werkzeugmechaniker, Mechatroniker, Elektroniker, Maschinen- und Anlagenführer, Techn. Produktdesigner, Fachinformatiker, Industriekaufleute, Fachlageristen, duale Studiengänge (m/w/d)