Keep on rockin’:

Festivals in Hochfranken


Hochfranken rockt! Hier bekommen Musikfans auf mehreren Festivals großartige Musikerlebnisse geboten, teils ganz idyllisch und open air, für wenig bis gar keinen Eintritt. Das Sticky-Fingers-Festival ist mit etwa 2.500 Besuchern das größte, nichtkommerzielle Open-Air-Festival Hochfrankens: Seit über 30 Jahren locken regionale und internationale Top-Acts aus den Bereichen Rock, Ska, Metal, Hardcore und Punk die Besucher für zwei Tage ins Naherholungsgebiet Weidersberg bei Marktredwitz. Das In.die-Musik-Festival in Hof vereint alle Indie-Fans der Region unter freiem Himmel und hat ein enormes Gespür für Bands, die bald richtig groß werden. Das Wunstock-Festival zieht seit Anfang der 90er Jahre mit einem Mix aus Punkrock, Metal, Ska und Rockabilly rund 700 Besucher nach Wunsiedel. Der Bezirk Oberfranken fördert regionale Nachwuchsbands aus den Bereichen Rock, Pop und Indie: Mit R.I.O.! – Rock in Oberfranken. Die Vorentscheid-Festivals finden in verschiedenen oberfränkischen Städten statt, eine Jury kürt jeweils regionale Sieger, die auf R.I.O.!-Clubtour durch Oberfranken gehen; am Ende wird Oberfrankens Band des Jahres gekürt. Weitere Festivals sind Rock the Ruins in der Kurparkruine in Weißenstadt und das Rock ‘n’ Roll-lastige Ekstase in Marktleuthen auf dem Teufelsstein.

Text: Laetitia Gasse, Foto: Heinz Hofmann

Infos, Termine, Preise, Tickets:
www.sticky-fingers-festival.de
www.indiemusik-festival.de
www.wunstock.de
www.bezirk-oberfranken.de
www.rock-the-ruins.de
www.ekstase-openair.de

zurück

Festivals in Hochfranken