Duft und Heilkraft:

Die Magie der Kräuterdörfer


Schon, wenn man den Rosenbogen des Naturhofs Faßmannsreuther Erde oder die Tür zum „Zeit- und Erlebnisgarten“ im Kräuterdorf Nagel durchschreitet, spürt man, dass man eine andere Welt betritt. Hier gehen die Uhren langsamer, und mit jedem Schritt spielt Zeit eine kleinere Rolle, die Sinne übernehmen die Regie. Das 20.000 qm große Areal des Naturhofs Faßmannsreuther Erde wird im Sommer zum farbenprächtigen, blühenden Paradies. Ein großer, zwischen Blumenwiesen und Bäumen angelegter Schaugarten ist die Hauptattraktion. In dessen Zentrum findet sich der Kräuterkreis mit mehr als 200 Kräutern. Auf einem Barfuß-Pfad kann man die Natur mit den nackten Füßen wahrnehmen und den Duft der Kräuter genießen, der Weg durch das Wiesen-Labyrinth regt zur Einkehr und zum Nachdenken ein. Der Naturhof bietet Führungen und Meditations- oder Tanzkurse an. Im Mai wird das Kräutererwachen gefeiert, am dritten Samstag im September gibt es alljährlich den Kräutermarkt mit selbst hergestellten Produkten. Im Kräuterdorf Nagel lassen sich Kräuter im „Haus der Kräuter“, „Duft- und Schmetterlingsgarten“ und „Zeit- und Erlebnisgarten“ erleben. Wildkräuter- und Blütenkräuterwanderungen stehen auf dem vielfältigen Veranstaltungsprogramm. Bunte und duftende Kräuter und Blumen geben dem „Duft- und Schmetterlingsgarten“ am Ufer des idyllisch gelegenen Nageler Sees ein ganz nach Jahreszeit wechselndes Aussehen. Duftrosen, Minze oder Lavendel ziehen Schmetterlinge und Bienen an. Andere Abteilungen enthalten beispielsweise Kräuter für Badezusätze. Die Thymianliege und ein Aussichtsplatz laden die Besucher zum Entspannen ein.

Text: Claudia Plaum, Foto: Naturhof Faßmannsreuther Erde

Adressen:
Kräuterdorf Faßmannsreuth: Faßmannsreuth 142, 95111 Rehau
Kräuterdorf Nagel: Wunsiedler Straße 25, 95697 Nagel
www.kraeuterdorf-nagel.de
www.fassmannsreuther-erde.de

zurück

Duft und Heilkraft: Die Magie der Kräuterdörfer