Auf Wild-Entdeckungstour:

Der Wildpark Waldhaus in Mehlmeisel


Er liegt ein bisschen versteckt zwischen den Gemeinden Fichtelberg und Brand: der Wildpark Mehlmeisel. Hinter dem erhöht gelegenen Waldhaus, das den Eingang bildet, erstrecken sich weitläufige Gehege, die verschiedene heimische Wildtierarten beherbergen. Majestätisch blitzt das Geweih des Hirschs durch die Bäume und die jungen Rehe sind gar nicht scheu – sobald das Futter raschelt, wagen sie sich neugierig bis auf wenige Zentimeter an den Zaun heran. Genau vor den eleganten Waldbewohnern liegt ein Spiel-Paradies mit Klettergerüst, Sandkasten und Tunnel. Daneben können Kinder wie Erwachsene auf Tuchfühlung mit Schafen, Ziegen, Stallhasen und Kaninchen gehen, den Schafen durch das kraus-weiche Fell wuscheln und die Rillen der Ziegenhörner befühlen. Der Rundgang durch den Park erlaubt einen Blick auf verschiedene heimische Tierarten wie Luchs, Wildschwein, Fuchs, Waschbär, Wildkatze, Dachs, Eichhörnchen, Schneehase und Rebhuhn – zumindest, wenn man Geduld und ein gutes Auge hat. Nach dem Kleintiergehege, vorbei an den Wildschweinen, geht es auf eine Panoramabrücke. Hier können Hirsch, Reh, Schwarzwild, Wildkatze und Luchs aus leicht erhöhter Position erspäht werden. Lustig ist das Hörrohr: Sammeln sich Wildschweine, um vom Futter zu naschen, dringen ihre schmatzenden Grunzlaute durch das Rohr nach oben und kitzeln im Ohr. Im Waldhaus können anschließend Kleine und Große den Wald mit allen Sinnen entdecken: Was riecht würzig? Was fühlt sich kratzig an? Wie wächst eine Pflanze? Was wimmelt alles in dem Stück Moos, das ich gefunden habe? Wie wurde früher im Wald gearbeitet? Auf diese und mehr Fragen gibt es im Häuschen Antworten.

Text: Jacqueline Damböck, Foto: Xaver Klaußner

Adresse:
Waldhausstraße 100, 95684 Mehlmeisel
Zeiten:
Sommerzeit täglich 10–18 Uhr, Winterzeit täglich 10–16 Uhr. Führungen mit Fütterungen der Tiere im Sommer täglich um 14 und 16:30 Uhr, Winterzeit um 14 Uhr.
www.waldhaus-mehlmeisel.de

zurück

Auf Wild-Entdeckungstour: Der Wildpark Waldhaus in Mehlmeisel